Alter! Geographie und Historie der Nordeifel

Keine halben Sachen! 7 Stunden Eifelerlebnis pur!

Hochinteressante Eifelexkursion über 14 km mit zahlreichen Besichtigungspunkten und Erholungspausen. Mittendrin machen wir ein leckeres Picknik!

Wanderung zu Kakushöhle und röm. Wasserleitung

In Vussem bei Mechernich bauten Archäologen Teile eines römischen Aquädukts wieder auf. Dies schauen wir uns zu Beginn unserer Exkursion an und fragen, warum die Römer ihre Wasserleitung nach Köln hier in der Sötenicher Kalkmulde beginnen ließen. Unterwegs besuchen wir auch eine antike Brunnenstube der Leitung. Die Eroberer aus der Mittelmeer-Region waren nicht die ersten, die in den Eifeler Kalkmulden siedelten. Schon 300.000 Jahre zuvor lebten hier Urmenschen der Form Homo heidelbergensis. Wir sehen mal, wo sie wohnten.

Die Grundfragen unserer Exkursion in der Nordeifel lauten: Wie entstand die Eifel? Wie alt ist das Gebirge und welche Epochen erlebte es landschafts- und kulturgeschichtlich bis heute? Wir beleuchten auch die Grundzüge des Vulkanismus in der Hocheifel sowie in der West- und Osteifel.

Wer sich thematisch schon etwas vorbereiten will, ist auf endlicheifel.de genau richtig:
Alter! Kleine Landschaftsgeschichte der Eifel
Der erste Eifelaner - und die Folgen

Auf der gut 14 km langen Wanderung beschäftigen wir uns mit:
- Archäologie
- Bodenkunde
- Geographie
- Geologie
- Geschichte
- Forstwirtschaft und
- Klimatologie

Das Niveau muss nicht sinken, wenn die Stimmung steigt. Lasst uns Spaß haben da draußen!

Blick aus der Kakushöhle hinauf
Blick aus der Kakushöhle hinauf

Wandertour zur Nordeifeler Geographie u. Historie

Sonntag, 26.03.2017
Treffpunkt:
11.00 Uhr auf dem Wanderparkplatz in Mechernich-Vussem:
Ecke Holzheimer Weg/Friedhofsweg

Dauer: etwa 7 Stunden
Länge der Wanderung: etwa 14 km
Preis: 45 € pro Person
Maximal 25 Teilnehmer
Mindestteilnehmerzahl: 8 (acht verbindliche Anmeldungen bis zum 20.03.2017 einschließlich.
Sonst selbstverständlich schriftliche/telefonische Benachrichtigung derer, die sich bereits angemeldet haben.) Teilnahme auf eigene Gefahr.


Unterwegs veranstalten wir ein gemeinsames Picknik. Jeder bringt sich etwas Leckeres mit. Von mir gibt es Obstbrand für alle!


Verbindliche Anmeldung schriftlich erforderlich. Sonst kann ich die Teilnahme nicht garantieren. Zudem möchte ich Sie im Vorfeld erreichen können, wenn die Tour aus Gründen höherer Gewalt ausfallen müsste.

Anmeldung Wanderführung Nordeifel 26.03.2017

Ich schreibe Ihnen eine Bestätigungs-Mail!

Binnen etwa 48 Stunden schreibe ich Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail. Ein Grund dafür ist, dass es anscheinend in ganz seltenen Fällen zu Unregelmäßigkeiten mit dem E-Mail-Formular kam. Daher: Sicher ist sicher!

Und wenn ich mich nicht melde, dann senden Sie mir doch bitte noch mal Ihre Buchung zu unter info@stadtfuehrung-koeln-individuell.de


Herzlichen Dank für Ihr Verständnis
Ihr Bruno Knopp